Hinweis auf Herbstausstellung der Galerie Schulz

In der Ausstellung "Die Kunst aus Mali, Elfenbeinküste und Demokratische Republik Kongo" werden bis zum 15. Dezember 270 Masken, Tanzaufsätze und Figuren aus Mali, der Elfenbeinküste und der Demokratischen Republik Kongo gezeigt.

Galerie und Kunsthandel Bernd Schulz, Oststraße 77, 47475 Kamp-Lintfort

Zum Artikel in der Rheinischen Post.


Hinweis auf Vortrag von Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate am 2.12. in der Stiftung Demokratie Saarland

"Die neue Völkerwanderung. Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten"

Die aktuelle Flüchtlingskrise ist vor allem den Ereignissen im Nahen Osten geschuldet. Dabei gerät eine langfristig viel bedrohlichere Entwicklung aus dem Blick: die Völkerwanderung zehntausender Afrikaner nach Europa. In seinem Vortrag wird Prinz Asfa-Wossen Asserate, einer der besten Kenner des afrikanischen Kontinents, sowohl Ursachen wie etwa die westlichen Handelsbarrieren oder das Hofieren von Gewaltherrschern als auch die Auswirkungen dieser Massenflucht erörtern. Halten die europäischen Staaten an ihrer bisherigen Afrikapolitik fest, so seine These, wird diese größte Herausforderung Europas im 21. Jahrhundert sowohl für Afrika als auch für Europa in einer Katastrophe enden. Europa muss Afrika als Partner behandeln und gezielt diejenigen Staaten unterstützen, die demokratische Strukturen aufbauen und in ihre Jugend investieren.

Ich freue mich auf die Veranstaltung, bei der ich das Grußwort sprechen werde.

Mehr Infos hier.


Hinweis auf 34. Antiquaria Ludwigsburg

Vom 23. bis 25. Januar 2020 findet im schönen Ambiente der Musikhalle in Ludwigsburg die Antiquaria statt.

Mit dem Rahmenthema "Antiquaria multikultura - Toleranz Vielfalt Freiheit" soll gezeigt werden, wie bereichernd die Einflüsse, der Austausch und das Miteinander verschiedener Kulturen in früheren war und in heutigen Zeiten ist.

Mehr Infos finden Sie hier.


Newsletteranmeldung

Sie möchten immer aktuell per Mail informiert werden?

Dann abonnieren Sie hier unseren Newsletter:



(Bei einem Newsletter im HTML-Format stehen im Gegensatz zu einer reinen Textversion Formatierungen wie unterschiedliche Schriften, Farben oder Bilder zur Verfügung.)

Wenn Sie bereits ein Profil haben und es löschen oder bearbeiten möchten, klicken Sie hier.

Alle Infos zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.